Bewegt ÄLTER
werden in NRW


Aufgrund der demographischen Entwicklung wird der „Sport der Älteren“ in Duisburg in den kommenden Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Erfahrung zeigt, dass immer mehr ältere Menschen länger fit bleiben. Die bisher durchgeführten Aktionen, Projekte und Maßnahmen zeigen bereits positive Wirkungen in Duisburg. Dabei greift der Stadtsportbund Duisburg auf die landesweiten Erfahrungen aus dem Programm “Bewegt ÄLTER werden in NRW” des Landessportbundes NRW zurück.

Der Focus von “Bewegt ÄLTER werden…” ist dabei auf alle älter werdenden Menschen in den verschiedenen kalendarischen Lebensphasen gerichtet, ohne dass hier eine strikte Altersgrenze angedacht ist. Die Herausforderung ist es, in den verschiedenen Lebensphasen gesund älter bzw. gesund immer älter zu werden, um auch der demographischen Entwicklung entsprechend Rechnung zu tragen.

Die Sportvereine in Münster bieten bereits eine Vielzahl von Angeboten für den älter werdenden Menschen, meist dem Themenschwerpunkt “fit und sportlich sein” zu zuordnen. Die bereits vorhandenen Angebote in den Vereinen werden in einer Datenbank dokumentiert und öffentlich gemacht. Im Netzwerk der Vereine untereinander und zusammen mit Akteuren des Gesundheits- und Sozialwesens sollen zudem Voraussetzungen geschaffen werden, um weitere Angebote – vor allem aus den Themenbereichen “mobil und aktiv sein / bleiben” und “gemeinsam und engagiert sportlich sein” – zu installieren. “Älter werden wir alle, jeden Tag”. Durch Bewegung gesund älter zu werden, ist das vorrangiges Ziel der Programmarbeit im SSB und der Arbeit in den Vereinen.

Die Rolle des Stadtsportbundes ist es, die Rahmenbedingungen für die Netzwerkarbeit zu schaffen und für sowohl inhaltliche als auch organisatorische Fragen unterstützend zur Verfügung zu stehen.

Veranstaltungen 2019

Das Förderjahr 2019 steht weiterhin im Zeichen der wohnortnahen Bewegung im Quartier. Hierfür planen wir verschiedene Aktionstage und Angebotseinführungen, um vor allen Seniorinnen und Senioren den niedrigschwelligen Zugang zum Spaß an der Bewegung zu ermöglichen.

Große Resonanz auf Aktionstag “GESUND & AKTIV”

Unter dem Motto „GESUND & AKTIV – älter werden in Münster“ präsentierten aktive Seniorinnen und Senioren aus Münster, die Seniorenvertretung, die Selbsthilfe-Kontaktstelle, die Volkshochschule, der Stadtsportbund und das Gesundheitsamt bereits zum achten Mal einen Aktionstag. In diesem Jahr stand dabei das Thema “Bewegung” im Mittelpunkt. Neben Vorträgen warteten Schnupperworkshops, Infostände und ein Alltags-Fitness-Test auf die Besucherinnen und Besucher in Münsters Stadtweinhaus.

Die Resonanz erfreute dabei die Veranstalter. So verfolgten bis zu 300 Zuhörer*innen die Vorträge etwa zu den Themen “Bewegung to go“ aus sportmedizinischer Sicht, Kraft im Alter oder „Bewegt ÄLTER werden in Münster“. Im Rahmen von drei Praxisworkshops konnten direkt gezielte Bewegungserfahrungen etwa bei Hula Hoop oder beim Tanzen gesammelt werden. Zudem erfreuten sich zwei Stationen des Alltags Fitness Tests großer Beliebtheit.

Angesichts der vielen interessierten Besucher beim Aktionstag „GESUND & AKTIV – älter werden in Münster“ zeigten sich Veranstalter und Aussteller zufrieden.

 

Bewegungsangebote in Münster - Gesundheitssport für Alle

„Gesundheitssport für Alle – Navigator durch Münsters Bewegungsangebote“ heißt die Neuauflage einer beliebten und begehrten Broschüre. Sie vermittelt einen Überblick über gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme in Münster. 24 Vereine stellen darin ihre Angebote in der Innenstadt und in den Stadtteilen vor. Und das übersichtlich präsentiert. So können sich Interessierte schnell ein Überblick über entsprechende Angebote in der Nachbarschaft oder in der Nähe der Arbeitsstelle verschaffen.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden:

Ansprechpartnerin

Gabi Völker-Honscheid
Projektkoordination
NRW Bewegt ÄLTER werden
NRW Bewegt GESUND bleiben
Tel.: 0151/15 00 21 62
g.voelker.h@ssb.ms